zurück zum thema
Weber Data Service Lager-App

Mit der neuen Lager-App von Weber Data Service sollen Lagerkunden ihre Bestände stets im Blick haben

©Weber Data Service

Logimat: Update-Parade für Weber-Software

IT-Dienstleister Weber Data Service hat zur Logimat diverse Neuerungen für die Speditionssoftware Disponentplus sowie die Lagerverwaltungssoftware Disponent Lagerlogistik im Messegepäck.

Bielefeld. Weber Data Service (Halle 8, Stand F06) hat seine Speditionssoftware Disponentplus zur Logimat mit einigen Updates versehen. Neu ist zum Beispiel eine automatische Dublettenprüfung von Adressen bei der Web-Sendungserfassung oder die optionale Programmerweiterung für die kartengestützte Ladungs-Suche in Anlehnung an die jeweilige Fahrstrecke. Bei der Abrechnung mit Subunternehmern berücksichtigt Disponentplus neuerdings die vereinbarten Minimum- und Maximum-Pauschalen.

DSGVO-konform

Ebenfalls neu ist eine Schnittstelle zur Videoüberwachungslösung Cargovis von Divis. Außerdem wurde die Software für die EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO fit gemacht, die nach dem Ende der Übergangsfrist am 25. Mai umgesetzt werden muss.

Auch der Lagerverwaltungssoftware hat Weber Data Service neue Features spendiert. So können mit Disponent Lagerlogistik jetzt Restmengen, die im Zuge einer Auslagerung am Lagerort verbleiben, direkt umgelagert werden. Das System erkennt, dass es sich um eine Teilentnahme handelt und öffnet am Scannerbildschirm automatisch eine Umlagerungsmaske. Erst wenn diese Umlagerung abgeschlossen ist, kann die nächste Palette gescannt werden.

Neue Lager-App

Neu ist ferner die WDS.app AWM, die Lagerkunden den Echtzeitblick auf ihre Lagerbestände ermöglicht. Den Datenschutz will Weber Data Service durch eine gesicherte Authentifizierung und die direkte Zuordnung des Lagerkunden zu einem User gewährleisten. Suchfunktionen über Artikel, Lagerorte oder Bestandsparameter informieren über aktuelle Bestände und vergangene Lagerbewegungen. Über ein Freistellungsmodul können Kunden selbstständig Auslagerungen verfügen und den Bearbeitungsfortschritt verfolgen. Die Informationen über alle Vorgänge werden sofort an die stationär installierte Software weitergegeben, sodass die Daten jederzeit konsistent bleiben, heißt es von Entwicklerseite. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Speditions-Software & TMS, Lager-IT & Warehouse Management Systems, Tourenplanung & Disposition, Telematik-Systeme für Lkw & Nutzfahrzeuge, Messe Logimat


WEITERLESEN: