zurück zum thema
Magazino Dashboard

Alle relevanten Daten und Informationen zu den Robotern auf einen Blick: das neue Interface von Magazino

©Magazino

LogiMAT: Roboter stets im Blick

Das Robotik-Start-up Magazino stellt auf der Logimat eine neue Benutzeroberfläche vor, über die Anwender den Überblick sowohl über die gesamte Flotte, als auch den einzelnen Roboter behalten.

Magazino reist mit der neuen Benutzeroberfläche ARC für seine autonomen Logistikroboter auf die Logimat nach Stuttgart (19. bis 21. Februar 2019, Halle 5, Stand D55). Die vollautomatisierten Lagerhelfer, beispielsweise der Kommissionier-Roboter Toru, sind über eine Schnittstelle mit dem Warenwirtschaftssystem verbunden. Mit der neuen Benutzeroberfläche ARC, das steht für Acros Robot Control, sollen sich dem Anwender nun ganz neue Möglichkeiten eröffnen, sowohl die gesamte Flotte, als auch den einzelnen Roboter im Auge zu behalten.

Auch auf mobilen Endgeräten nutzbar

Laut Magazino lasse sich in Echtzeit auf einer Karte nachvollziehen, wo die einzelnen Roboter im Lager unterwegs sind, welche Aufträge sie bearbeiten, welche Artikel sie gerade transportieren und welche Aktionen als nächstes anstehen. Auch den Status von Übergabestationen, welche von den Robotern befüllt beziehungsweise entleert werden, bildet die Lösung ab. Zahlreiche Statistiken und Auswertungen komplettieren das Dashboard. Das browserbasierte User-Interface ist komplett responsive und lässt sich sowohl am Desktop-PC als auch auf mobilen Endgeräten nutzen.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KONTRAKTLOGISTIK.

1000px 588px

Kontraktlogistik, Handelslogistik & E-Commerce, FTS – Fahrerlose Transportsysteme, Messe Logimat

WEITERLESEN: