zurück zum thema
Brenner

Auf der Brennerautobahn A 22 in Italien besteht am 26. Oktober ganztägig ein Fahrverbot für schwere Lkw

©EXPA/picturedesk.com/dpa/picture-alliance

Lkw-Fahrverbot auf der Brennerautobahn A 22 am 26. Oktober

Weil kommenden Montag in Österreich Nationalfeiertag ist, wird die A 22 von Sterzing bis zur Brennerstaatsgrenze in nördlicher Richtung ganztägig für schwere Lkw gesperrt.

Bozen. Auf der italienischen Brennerautobahn A 22 besteht am 26. Oktober 2020 von 00:00 Uhr bis 22:00 Uhr auf dem Streckenabschnitt von Sterzing bis zur Brennerstaatsgrenze ein Fahrverbot für Lkw mit mehr als 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht für Fahrten in Richtung Norden.

Der Grund: An diesem Tag besteht in Österreich ein Feiertagsfahrverbot.

Entsprechende Fahrzeuge zur Güterbeförderung, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Lkw-Fahrverbots bereits auf der Brennerautobahn in der Provinz Bozen unterwegs sind, müssen laut dem Branchenverband AISÖ auf dem Parkgelände in Sterzing halten beziehungsweise auf den von der Verkehrspolizei situationsbedingt bestimmten Parkplätzen. (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ITALIEN.

1000px 588px

Italien, Österreich, Lkw-Fahrverbote


WEITERLESEN: