Doppelstock-Hochhubwagen, Hochhubwagen, Mitgeh-Hochhubwagen, Crown, DS 3040

Für mittelschwere Anwendungen: Der "DS 3040" von Crown eignet sich für den Transport von Paletten, das Auffüllen von Regalen oder die Entladung von Lkw

©Crown

Lagertechnik: Neuer Doppelstock-Hochhubwagen von Crown

Mit bis zu zwei Tonnen Tragfähigkeit und bis zu 2,30 Meter Hubhöhe ist der neue Mitgeh-Hochhubwagen "DS 3040" vor allem für enge Einzelhandels- oder Lagerumgebungen konzipiert.

Feldkirchen. Der US-Hersteller Crown hat den neuen Doppelstock-Hochhubwagen "DS 3040" auf den Markt gebracht. Der Gabelstapler wurde von Crown in Deutschland entwickelt und produziert. Das Gerät verfügt über bis zu zwei Tonnen Tragfähigkeit und bis zu 2,30 Meter Hubhöhe. Speziell für enge Einzelhandels- oder Lagerumgebungen konzipiert, eignet sich der Mitgeh-Hochhubwagen laut Crown vor allem für den Transport von Paletten, das Auffüllen von Regalen sowie die Entladung von Lkw.

Mit Lithium-Ionen-Vorbereitung erhältlich

Im Doppelstock-Einsatz kann das Gerät laut dem Hersteller sowohl auf den Radarmen als auch auf den Gabeln je eine Tonne bewegen. Eine Vorbaulänge von 772 Millimetern und die tiefliegend montierte Deichsel "Crown X10" sollen es besonders wendig machen. Dank ineinander versetzten Doppel-T-Profilen sei zudem der Freisichtmast extrem belastbar. Optionale Hubschalter auf beiden Seiten des Mastes ermöglichen es, die Gabeln auf 85 Zentimeter anzuheben, ohne zur Deichsel zurückzukehren. Der neue DS 3040 ist mit Lithium-Ionen-Vorbereitung erhältlich.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special HUBWAGEN.

1000px 588px

Hubwagen, Gabelstapler & Flurförderzeuge, Crown Gabelstapler


WEITERLESEN: