Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages

Kurz vermeldet: 22. September 2009

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages

Unternehmen Umbenennung - Hermes Warehousing Solutions GmbH heißt ab dem 1. Oktober Hermes Fulfilment und wird zeitgleich Teil der neugegründeten Service-Holding Hermes Europe. Laut Dieter Urbanke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hermes Fulfilment, erfolgt die Umbenennung durch die Ausweitung des Dienstleistungsportfolios über die Lagerlogistik hinaus zu Multi-Channel-Fulfilment-Lösungen rund um das Versand- und Filialgeschäft. In der neuen Holding soll das umfirmierte Unternehmen die Abwicklung von Logistik-Lösungen für den Distanz- und Stationärhandel anbieten, heißt es in einer Mitteilung. Künftig soll unter dem Dach Hermes Leistungen entlang der gesamten Supply Chain aus einer Hand angeboten werden können. Am 29. September wird die neue gemeinsame Internetseite www.hermes-europe.de gelauncht. (tk) Auftrag - Krones hat Panalpina mit der Distribution von Ersatzteilen aus Europa in die Regionen Asien-Pazifik und China beauftragt. Laut Unternehmensangaben umfasst der Auftrag pro Jahr mehrere tausend Luftfrachtsendungen und beinhaltet außerdem den Bau eines Distributions-Lagerhauses in Bangkok, Thailand. Krones Tätigkeitsfeld umfasst die Planung, Entwicklung und Fertigung von Maschinen und Anlagen für die Bereiche Prozess-, Abfüll- und Verpackungstechnik sowie Intralogistik. (tk) Eventlogistik - Art Concerts hat KN Expo Service, Kühne + Nagels Abteilung für Ausstellungs- und Messelogistik, mit der gesamten Transportabwicklung für die Weltpremiere in London und die anschließende Europatournee der Monumentalshow Ben Hur Live beauftragt. Laut Unternehmensangaben übernimmt der Logistikdienstleister den Transport des gesamten Materials an die Aufführungsorte, wobei 36 Zugmaschinen mit Mega-Sattelaufliegern zum Einsatz kommen. Aufgrund der engen Zeitfenster würde teilweise mit dreifacher Fahrerbesatzung gearbeitet, wobei Shuttlebusse eingesetzt werden, um die Fahrerwechsel an vorher bestimmten Kontrollpunkten durchführen zu können. (tk) Personalie 1 - Bei der Reverse Logistics Group, einem Spezialisten in der Rückwärtslogistik, hat es zum 1. September einen Wechsel in der Führungsspitze gegeben. Wie das Unternehmen mitteilte, hat sich der bisherige Chief Executive Officer Achim Winter aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Winters Nachfolger ist der 52-jährige Manager Gerd Slotta. Winter bleibt der Gruppe künftig als Gesellschafter und aktiver Aufsichtsrat mit Spezialaufgaben in den Bereichen Networking, Lobbying und internationale Akquisitionen erhalten. (ag) Verbände Personalie 2 - Nahezu einstimmig wurde am Freitag auf der Tagung des Speditions- und Logistikverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz in Wiesbadender alte Vorstand wieder gewählt. Vorsitzender des Vorstands bleibt Michael G. König (August L. König). Ebenfalls im Vorstand sind Bernd Jordan ( JF Hillebrand) , Hans-Peter Krekel ( Krekel Intern. Spedition), Volker Oesau (DHL Global Forwarding) und Peter Plank (Hellmold & Plank). (eh)

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

1000px 588px

WEITERLESEN: