Autobahn, Sperrung

Die Autobahn 1 ist beim Kreuz Leverkusen-West bis 7. Januar in beiden Fahrtrichtungen gesperrt (Symbolbild)

©Bernd Wüstneck/dpa/picture-alliance

Kreuz Leverkusen-West: Auffahrt zur A1 bis Montag gesperrt

Wegen Abbrucharbeiten ist die Auffahrt auf die Autobahn 1 in beiden Fahrtrichtungen nicht befahrbar. Der Verkehr wird bis Anfang nächster Woche umgeleitet.

Leverkusen. Verkehrsteilnehmer müssen sich seit dem heutigen Mittwoch auf eine Sperrung im Kreuz Leverkusen-West einstellen. Wegen Abbrucharbeiten ist die Auffahrt auf die Autobahn 1 in beiden Fahrtrichtungen seit fünf Uhr nicht befahrbar, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Freitag mit. Die Sperrung soll bis Montag (7. Januar) um fünf Uhr dauern.

Von Norden kommend wird der Verkehr auf der A59 ab dem Autobahnkreuz Monheim-Süd über die A542 und die A3 zur A1 umgeleitet. Die Durchfahrt nach Rheindorf und Leverkusen ist nach Angaben von Straßen NRW weiterhin möglich. Von Leverkusen aus ist auf der A59 die Durchfahrt in Richtung Düsseldorf ebenfalls möglich. Zur Auffahrt auf die A1 kann die A3-Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum genutzt werden. (dpa/ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION NORDRHEIN-WESTFALEN.

1000px 588px

Logistikregion Nordrhein-Westfalen, Stau, Streik und Unwetter – Behinderungen in Verkehr & Logistik

WEITERLESEN: