zurück zum thema
Stau durch Blockabfertigung

Die Lkw-Blockabfertigung an der österreichischen Grenze hat auf deutscher Seite am Freitag zu einem Rückstau von 20 Kilometern geführt

©Josef Reisner/dpa/picture-alliance

Kaum Staus an der österreichischen Grenze trotz Lkw-Blockabfertigung

Laut Polizei kam es aufgrund der Verkehrsmaßnahme am Freitagmorgen auf einer Strecke von 20 Kilometern zu einem Lkw-Rückstau auf dem rechten Fahrstreifen, auf der linken Fahrbahn fließe der Verkehr aber ohne größere Behinderungen

Kiefersfelden. Trotz der Blockabfertigung für Lastwagen in Tirol gibt es an der österreichischen Grenze kaum Beeinträchtigungen für Autofahrer auf der Autobahn 93 bei Kiefersfelden (Landkreis Rosenheim) in Richtung Innsbruck. Laut Polizei kam es aufgrund der Verkehrsmaßnahme am Freitagmorgen auf einer Strecke von 20 Kilometern zu einem Lkw-Rückstau auf dem rechten Fahrstreifen, auf der linken Fahrbahn fließe der Verkehr aber ohne größere Behinderungen. Das österreichische Bundesland Tirol will mit der Blockabfertigung von Lastwagen an besonders verkehrsreichen Tagen den Lkw-Verkehr begrenzen.

Eine Aneinanderreihung von Blockabfertigungen wie in dieser Woche wird es nach Angaben der Tiroler Landesregierung auch in den kommenden Wochen geben: So werden Lkw nach Pfingsten am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag dosiert abgefertigt. Auch rund um Fronleichnam am 20. Juni wird, wie in dieser Woche, ganzwöchig dosiert: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag – am Feiertag und am Wochenende gelten das Feiertags- bzw. Wochenendfahrverbot für Lkw. (dpa/ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ÖSTERREICH – TRANSPORT & LOGISTIK.

1000px 588px

Österreich – Transport & Logistik, Stau, Streik und Unwetter


WEITERLESEN: