zurück zum thema

Welchen Arbeitgeber finden junge Logistikfachkräfte am attraktivsten

©Fotolia/Christophe Boisson

Karriere-Studie: Young Professionals wählen „Top-Logistik-Arbeitgeber 2014“

Eine Befragung unter den Mitgliedern von Deutschlands größtem Nachwuchslogistiker-Club YouLoC soll Auskunft über die Vorlieben bei der Arbeitgeberwahl geben.

München. Die Mitglieder des Young Logistics Clubs (YouLoC) des Wochenmagazins VerkehrsRundschau sind in den kommenden zwei Wochen aufgerufen, den „Top-Logistik-Arbeitgeber 2014“ zu bestimmen. Konkret geht es darum, die Attraktivität bekannter Logistikarbeitgeber aus den Bereichen Logistikdienstleistungen und Verladerschaft zu bewerten. Außerdem benennen die künftigen Fach- und Führungskräfte in Transport, Spedition und Logistik im Rahmen der Karriere-Studie ihre Wünsche und Vorlieben bei der Auswahl eines Arbeitgebers.

„Die Studie wird erstmals zeigen, welche Anforderungen kaufmännische Auszubildende, Studierende und Berufseinsteiger bis 32 Jahre an Logistikarbeitgeber stellen“, sagt Andre Kranke, stellv. Chefredakteur der VerkehrsRundschau. Die Veröffentlichung der Ergebnisse soll im Spätsommer erfolgen.

Club für Nachwuchslogistiker

Der Young Logistics Clubs (YouLoC) wurde vor zwei Jahren von der VerkehrsRundschau gegründet und ist mit derzeit über eintausend Mitgliedern Deutschlands größter Young-Professional-Club für Nachwuchslogistiker. Mitglieder sind Berufseinsteiger in Logistikpositionen, Studierende von Hochschulen sowie kaufmännische Auszubildende. Die Altersgrenze für die Mitgliedschaft liegt bei 32 Jahren. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Weitere Infos unter www.youloc.de (tr)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special STUDENTENWETTBEWERB LOGISTIK MASTERS.

1000px 588px

Studentenwettbewerb Logistik Masters, Rankings in Transport & Logistik


WEITERLESEN: