Logistik.Digital Illustration

Gerade in Krisenzeiten kann der Digitalisierungsgrad mit darüber entscheiden, ob und wie sich Unternehmen künftig im harten Wettbewerb behaupten können

©iconimage/AdobeStock.com

Jetzt noch anmelden zur Fachkonferenz LOGISTIK.DIGITAL!

Am 16. und 17. September geben Experten VerkehrsRundschau-Lesern in Dortmund Tipps zur Digitalisierung in der Transportlogistik.

München. Die Digitalisierung hat durch Corona auch in der Transportbranche noch einmal einen Schub erfahren. Denn gerade in Krisenzeiten kann der Digitalisierungsgrad mit darüber entscheiden, ob und wie sich Unternehmen künftig im harten Wettbewerb behaupten können. Welche Stellschrauben es gibt, erfahren VerkehrsRundschau-Leser in der Fachkonferenz LOGISTIK.DIGITAL, die am 16. und 17. September im Kongresszentrum Dortmund stattfindet.

Herausforderungen der vernetzten Logistik

Ob die künftige Rolle von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning in der Logistik, die zunehmende Vernetzung der Akteure in Lieferketten oder Dauerbrenner wie IT-Security und Datenschutz – der VR Businesstalk Logistik.Digital vermittelt mit spannenden Vorträgen hochkarätiger Referenten das Rüstzeug, das Ihr Unternehmen für eine erfolgreiche digitale Transformation braucht.

Das detaillierte Programm und alle Infos zur Anmeldung finden Sie >>hier.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KI KÜNSTLICHE INTELLIGENZ.

1000px 588px

KI Künstliche Intelligenz


WEITERLESEN: