zurück zum thema
Helmut Fliegl

Helmut Fliegl, der Chef des gleichnamigen Trailer-Herstellers, will auf der IAA 2018 ein neues Dachsystem präsentieren

©Gerhard Grünig/VerkehrsRundschau

IAA 2018: Fliegl stellt neues Dachsystem vor

Der Trailer-Hersteller zeigt zur Nutzfahrzeugmesse in Hannover sein neues Dachsystem, das in Anlehnung an den alten thüringischen Faltdachhersteller Golde „Blitz-Verdeck“ heißt.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Triptis/Hannover. Nach eigenem Bekunden hat sich Helmut Fliegl stets über aktuelle Schiebedachsysteme geärgert, die nicht von alleine offen bleiben und außerdem viel Öffnungsraum verschenken. Deshalb hat der Geschäftsführer des gleichnamigen Trailer-Herstellers sich jetzt ans Werk gemacht und zeigt zur IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover sein neues Trailer-Schiebedach.

Die neue Dachkonstruktion für Gardinenaufbauten beinhaltet komplett neue Dachspriegel samt Knickmechanismus aus Metall, dazu ein leicht bedienbares Schiebeverdeck mit integriertem Gurtliftsystem. Das neue Dach zeichnet sich nach ersten Tests der VerkehrsRundschau durch leichte Handhabung beim Öffnen und Schließen aus – und es spart etwa zehn Kilogramm gegenüber bekannten Konstruktionen.

Als Reminiszenz an die Fahrzeugbautradition Thüringens hat Fliegl seiner neuen Dachkonstruktion den Namen „Blitz“ gegeben. Das Wagenbaugeschäft Golde aus Gera – ein Familienunternehmen wie Fliegl – entwickelte und vertrieb Anfang des 20. Jahrhunderts die Golde-Blitz-Verdecke, die sich besonders schnell öffnen und schließen ließen und sehr stabil waren.

Neues Heckportal im I-Look

Eine weitere Neuheit auf der IAA-Messe wird Fliegls neues Heckportal mit sogenanntem I-Lock sein: ein Verschluss, dessen Türgriffe in den Fahrzeugrahmen integriert sind. Fliegl will damit neue Standards beim Bedienkomfort setzen. Der I-Lock-Griff verharrt stets in der richtigen Stellung, die Tür kann ohne Einfädeln sofort geschlossen werden. Das Beschädigungsrisiko ist nach Ansicht von Helmut Fliegls minimal. Der Griff selbst ist unkompliziert auswechselbar – die Griffhalterung entfällt. (gg/ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-TRAILER & AUFBAUTEN.

1000px 588px

Lkw-Trailer & Aufbauten, Messe IAA Nutzfahrzeuge, Fliegl Trailer

WEITERLESEN: