Platz 11: Hellmann

Bereits 2009 hatte Hellmann im Rahmen eines Outsourcing Projekts das Supply-Chain-Management für Silgan Closures EMEA übernommen

©Hendrik Schmidt/picture alliance/dpa-Zentralbild/dpa

Hellmann regelt weiterhin die Logistik für Silgan Closures EMEA

Der Logistikdienstleister Hellmann macht bereits seit zehn Jahren die Logistik für den Hersteller von Verschlusslösungen Silgan Closures EMEA. Jetzt hat sich Hellmann die weitere Zusammenarbeit gesichert.

Osnabrück. Der Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics und der Hersteller von Verschlusslösungen Silgan Closures EMEA haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Das gab Hellmann in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Die Kooperation der beiden Unternehmen bestehe bereits seit zehn Jahren. Mit der nunmehr dritten Vertragsverlängerung wird Hellmann als Fullservice-Dienstleister im Bereich der Kontraktlogistik auch weiterhin die europaweite Koordination aller Distributionsaktivitäten sowie das Transportmanagement für den Verschlusshersteller übernehmen, so Hellmann.

Bereits 2009 hatte Hellmann im Rahmen eines Outsourcing Projekts das Supply-Chain-Management für Silgan Closures EMEA übernommen und organisiert seitdem als Viert-Partei-Logistikdienstleister vom Control Tower in Hannover aus die gesamte Logistik. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MARKT FÜR TRANSPORT, SPEDITION UND LOGISTIK.

1000px 588px

Markt für Transport, Spedition und Logistik, Hellmann Logistics


WEITERLESEN: