zurück zum thema
Hellmann Osnabrück

Die Hellmann-Zentrale in Osnabrück

©Hellmann Worldwide Logistics

Hellmann betreibt Zentrallager für Wilo

Der Kontraktlogistiker hat sich den Auftrag des Pumpenherstellers Wilo gesichert. Von Dortmund aus soll Hellmann die globale Distribution sowie die Produktionsversorgung der neuen Dortmunder Smart Factory sicherstellen.

Dortmund/Osnabrück. Hellmann Worldwide Logistik soll ab 2022 im Raum Dortmund ein neues Zentrallager für das Maschinenbau-Unternehmen Wilo betreiben. Wie die Unternehmen am Dienstag mitteilten, sei ein Vertrag für die Zusammenarbeit im Bereich Logistik unterzeichnet worden. Von dem Logistikzentrum für Produktionsmaterial und Fertigwaren aus soll Hellmann die globale Distribution organisieren. Außerdem soll das Zentrallager nahe des Wilo-Hauptsitzes die neue Smart-Factory des Unternehmens beliefern.

Hellmann und Wilo arbeiten bereits in der Transportlogistik zusammen. Jetzt soll die Kooperation auf die gesamte Supply-Chain erweitert werden.

Der Kontraktlogistiker hat sich den Auftrag des Pumpenherstellers Wilo gesichert. Von Dortmund aus soll Hellmann die globale Distribution sowie die Produktionsversorgung der neuen Dortmunder Smart Factory sicherstellen.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KONTRAKTLOGISTIK.

1000px 588px

Kontraktlogistik, Hellmann Logistics


WEITERLESEN: