zurück zum thema

Havi übernimmt Logistikleistungen für den Lieferservice Gorillas

©Havi Logistics

Havi übernimmt Logistik für Lieferservice Gorillas

Mit der Übernahme von Logistikdienstleistungen für den Lieferservice Gorillas steigt Havi Logistics in ein neues Kundensegment ein.

Duisburg. Der Logistikanbieter Havi Logistics übernimmt in Deutschland die Logistikdienstleistungen für den Lieferservice Gorillas. Das Unternehmen hat die Logistikservices für das Trocken- und Tiefkühlsortiment übernommen. Zusätzlich werden lokale Standorte als Zwischenlager für weitere Vor-Lieferanten genutzt und Havi bringt die Ware direkt zu zahlreichen Mikro-Fulfillment-Zentren in mehreren Großstädten.

„Der Einstieg in das neue Kundensegment ist Teil unserer Strategie für die nächsten Jahre. Wir wollen unsere Erfahrung und unser Wissen beim Aufbau von Food-Logistik gezielt auch auf andere Branchensegmente erweitern“, so Roland Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Havi Logistics.

Havi ist ein eigentümergeführtes Unternehmen, das auf das Management und die Optimierung von Lieferketten Marken spezialisiert ist. Angeboten werden Lösungen entlang der gesamten Supply Chain vom Rohstoff bis zum Kunden. Die Services reichen von Supply Chain Management, Logistik über Sourcing und Packaging bis hin zu Marketing Services. Gegründet im Jahr 1974 beschäftigt Havi mehr als 10.000 Mitarbeiter und beliefert Kunden in mehr als 100 Ländern. (tb)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KÜHLTRANSPORTE & FRISCHELOGISTIK.

1000px 588px

Kühltransporte & Frischelogistik, Logistikregion Nordrhein-Westfalen, Markt für Transport, Spedition und Logistik


WEITERLESEN: