zurück zum thema

Die Reederei DFDS vergrößert mit dem Deal sein Kühltransportsparte enorm

©DFDS

Grünes Licht für Übernahme von HSF durch DFDS

Bereits Ende Januar dieses Jahres hatte die Reederei DFDS angekündigt, das niederländische Transport- und Logistikunternehmen HSF Logistics übernehmen zu wollen. Die EU-Kommission hat dem Deal jetzt zugestimmt.

Kopenhagen/Nijmegen. Der dänische Reederei-Riese DFDS darf das auf Kühltransporte spezialisierte Familienunternehmen HSF Logistics aus den Niederlanden für 296 Millionen Euro übernehmen. Die EU-Kommission hat jetzt der Fusion zugestimmt. Man habe keine wettbewerbsrechtliche Bedenken, heißt es von der Institution. Darüber berichten am heutigen Mittwoch mehrere Medien einstimmig. 

Mit den 1800 Mitarbeitern, 750 Zugmaschinen und rund 1500 Anhängern und Aufliegern von HSF Logistics vervierfacht DFDS nach eigenen Angaben damit seine Kühltransportsparte. 

>> Mehr zu der Übernahme lesen Sie auch in diesem Artikel von Januar. 

(sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SEEFRACHT & HÄFEN.

1000px 588px

Seefracht & Häfen, Niederlande, Belgien und Luxemburg, Skandinavien und Nordeuropa, Behörde – EU-Kommission


WEITERLESEN: