Greiwing mit neuer Niederlassung in Burghausen

Im zweiten Bauabschnitt errichtet Greiwing auf einer Grundfläche von 11.500 Quadratmetern eine weitere Logistikhalle mit vier vollautomatischen Entladeanlagen.

©Greiwing

Greiwing mit neuer Niederlassung in Burghausen

Die Arbeiten an der neuen Niederlassung der Greiwing logistics for you GmbH im südbayrischen Burghausen gehen in die finale Phase. Die Investitionskosten belaufen sich nach Angaben des Unternehmens auf 33 Millionen Euro.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Greven/Burghausen. Greiwing steht kurz vor der Fertigstellung seiner Anlagen für die neue Niederlassung in Burghausen. Bereits abgeschlossen ist der erste Bauabschnitt mit einer 9000 Quadratmeter großen Logistikhalle, Außenanlagen mit einer Fläche von 30.000 Quadratmetern und dem Verwaltungsgebäude. Auf einer Grundfläche von 11.500 Quadratmetern soll bis zum Ende des Jahres eine weitere Logistikhalle mit vier vollautomatischen Entladeanlagen errichtet werden.

Geplant ist zudem, dass noch in diesem Jahr eine Hochsiloanlage mit 24 Hochsilos à 355 Kubikmetern fertiggestellt wird. Mit etwa 80 Mitarbeitern will Greiwing in Burghausen künftig in erster Linie Kontraktlogistik für seine Kunden aus den nahen Chemieparks in Burghausen und Burgkirchen erbringen. (cd)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION BAYERN.

1000px 588px

Logistikregion Bayern, Greiwing Logistics

WEITERLESEN: