zurück zum thema
Geodis Schweden

Geodis nimmt weiteres Logistikareal in Schweden in Betrieb

©Geodis Group

Geodis baut Kontraktlogistik in Schweden aus

Der globale Supply Chain Provider setzt auf organisches Wachstum. Mit der Eröffnung einer neuen 16.000 Quadratmeter großen Anlage in Arendal bei Göteborg nimmt das Unternehmen sein erstes Kontraktlogistikzentrum in Schweden in Betrieb.

Arendal. Der Frachtdienstleister Geodis will am 1. Dezember ein neues Distributionslager in der Nähe des Göteborger Hafens eröffnen, um nun auch in Schweden Kontraktlogistik anzubieten. Arendal liegt nur 15 Kilometer von Göteborg entfernt. Die Stadt ist hervorragend an das regionale Autobahnnetz angebunden. Sie verfügt damit über einen direkten Anschluss an Stockholm und Malmö in Schweden sowie an Oslo in Norwegen und an die nordischen Länder insgesamt.

Am neuen Standort bietet Geodis unter anderem Wareneingang im WMS, Lagerhaltung, Kommissionierung und Verpackung, Kartonpalettierung, Mehrwertdienste, Retourenabwicklung, Qualitätskontrolle und Distribution an. Die neue Anlage deckt die verschiedenen Branchenanforderungen ab, wobei der Fokus des Kerngeschäfts auf den schnell wachsenden Bereichen Einzelhandel und E-Commerce liegt. (ste)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SKANDINAVIEN UND NORDEUROPA.

1000px 588px

Skandinavien und Nordeuropa, Markt für Transport, Spedition und Logistik, Geodis Logistics


WEITERLESEN: