zurück zum thema
FUMO

Mit neuen Prognose- und Reportingfunktionen erleichtert FUMO ab sofort die Analyse und Planung von Maßnahmen in Speditionen

©FUMO

FUMO erleichtert Analysen und Prognosen

Das Fuhrpark- und Compliance-Managementsystem ermöglicht ab sofort die Planung zukünftiger und die Analyse vergangener Maßnahmen mit einer neuen Prognose- und Reportingfunktion.

Dornstadt. Das webbasierte Fuhrpark- und Compliance-Managementsystem FUMO bietet ab sofort Prognose- und Reportingfunktionen, mit denen alle künftigen oder zurückliegenden Maßnahmen wie zum Beispiel Führerscheinkontrollen oder Modulschulungen ausgewertet beziehungsweise vorbereitet werden können.

Während sich die Reportingfunktion auf die Vergangenheit richtet, wurde die Prognosefunktion für die Planung zukünftiger Maßnahmen entwickelt. So lassen sich per Knopfdruck etwa alle fahrer- und fahrzeugbezogenen Prüftermine für einen frei definierbaren Zeitraum auflisten. Auf diese Weise können die innerhalb der nächsten Wochen anstehenden Termine angezeigt werden, ohne dass dafür die Daten der einzelnen Fahrzeuge einzeln betrachtet werden müssen.

VR-Abonnenten profitieren von günstigen Tarifen

Mit der neuen Reportingfunktion können Analysen über die in der Vergangenheit durchgeführten Maßnahmen einfach durchgeführt werden. So kann FUMO auswerten, wie häufig in den zurückliegenden sechs Monaten der Luftdruck kontrolliert oder wie viele Schulungen durchgeführt wurden. „Mit den Funktionen für Prognosen und Reporting können unsere Kunden den in FUMO vorhandenen Schatz an Daten und Informationen nutzen und sich damit die Arbeit wesentlich erleichtern“, sagt Florian Janz, Geschäftsführer der FUMO Solutions GmbH.

Die Ergebnisse lassen sich direkt in FUMO oder mit Hilfe der Datenexport-Funktion auch in Excel analysieren. Die Prognose- und Reportingfunktionen sind im Tarif FUMO Premium ohne Mehrkosten enthalten und können für alle anderen Tarife hinzugebucht werden. Abonnenten der VerkehrsRundschau erhalten über das Online-Profiportal VR plus einen vergünstigten Zugang zu FUMO.

Die Prognose- und Reportingfunktion ist die jüngste Erweiterung des Compliance-Management-Systems, dass im Jahr 2008 ursprünglich als reine Fuhrparkmonitoring-Software programmiert wurde. Entwickelt und gepflegt wird es vom System-Dienstleister für rechtssichere Transportlogistik FUMO Solutions mit Sitz in Dornstadt. Das Unternehmen gehört wie die VerkehrsRundschau zu Springer Fachmedien München.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special COMPLIANCE.

1000px 588px

Compliance, Unternehmensführung


WEITERLESEN: