Westfalen_AdvertorialVerkehrsrundschau_848x413px_kw19 Anzeige
©Westfalen AG, Münster

Für jeden Brummi das passende Programm

Westfalen Truck Wash eröffnet in Herford

Am 2. Mai eröffnet die Westfalen Gruppe in Herford ihre dritte Lkw-Hochleistungs-Waschanlage – unter dem Namen Westfalen Truck Wash. Der bisherige Betreiber Hans-Werner Hayn gibt die 2014 eröffnete Anlage aus Altersgründen ab. Die Waschhalle befindet sich an der Einfahrt zum Gewerbepark OWL in unmittelbarer Nachbarschaft zur Westfalen Tankstelle. Die zweispurige Waschanlage bietet für jeden Fahrzeugtyp und Verschmutzungsgrad das passende Programm. Eine gründliche Vorreinigung von Hand sowie modernste Waschtechnik sorgen für ein blitzblankes Ergebnis – egal ob Transporter, Wohnmobil, Sattelzug oder Omnibus. „Zusätzlich bieten wir Osmosespülung, Unterbodenwäsche, Felgen-, Tank- und Planenreinigung an“, erläutert Jürgen Wehmeyer, Pächter der Anlage.

Die automatische Unterbodenwäsche direkt nach der Einfahrt ist eine Besonderheit in dieser Lkw-Reinigung. Gerade in den Wintermonaten mindert die regelmäßige Anwendung die Rostgefahr im Unterbodenbereich, da die herkömmlichen Hochdrucklanzen dort nicht hinreichen. Ebenso effizient ist die finale Osmosespülung: Die Verwendung von entmineralisiertem Wasser verhindert, dass sich nach dem Abtrocknen Wasserflecken auf dem Fahrzeug bilden. Last but not least sorgt die Kärcher-Portalwaschanlage mit festinstallierten und rotierenden Hochdruckdüsen für eine schnellere und gründlichere Wäsche als andere gängige Anlagen. Besonders Tank-, Silo oder Kipperfahrzeuge sparen hier viel Zeit.

Die Fahrer können sich direkt an der neuen Waschanlage informieren, die Wäsche ordern und bezahlen; der Tankstellen-Shop muss dafür nicht extra angesteuert werden. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es zu jeder Wäsche einen Kaffee gratis dazu.

Gleich neben der Waschanlage befindet sich die Westfalen Tankstelle mit zahlreichen Angeboten für Lkw-Fahrer. Sie können an einer separaten Spur an einer Hochleistungszapfsäule 130 Liter Diesel pro Minute tanken. Auch eine AdBlue®-Säule ist dort vorhanden. Darüber hinaus hält die rund um die Uhr geöffnete Tankstelle an der Röntgenstraße 2 alle gängigen Kraftstoffe inklusive der Alternativenergie Autogas bereit. Die automatische Waschanlage bietet Pkw-Fahrern eine gründliche und schonende Autowäsche. Ferner stehen überdachte SB-Wasch- und -Saugplätze zur Verfügung. Ein großer Compact-Markt sorgt für einen bequemen Einkauf. Das Bistro bietet eine umfangreiche Auswahl ofenfrischer Backwaren und warmer Snacks, Mittagsgerichte sowie Kaffee-Spezialitäten.

In Herford eröffnet nach Kerpen (Juni 2016) und Münster (August 2018) bereits der dritte Truck Wash der Westfalen Gruppe. „Lkw und Wohnmobil-Wäsche ist ein Wachstumsmarkt; durch unsere Tankstellen in unmittelbarer Nachbarschaft können wir optimal Synergien nutzen“, erläutert Carsten Grunau, Leiter Waschgeschäft der Westfalen Gruppe.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.westfalen-truck-wash.com

  • Am 02. Mai eröffnet neben der Westfalen Tankstelle in Herford ein Westfalen Truck Wash.

    © Westfalen AG, Münster

  • Egal wie verschmutzt der Lkw sein mag – der Westfalen Truck Wash bietet stets die optimale Reinigung.

    © Westfalen AG, Münster

  • Eine professionelle Vorwäsche von Hand gehört auch bei Wohnmobilen zum Service.

    © Westfalen AG, Münster

1000px 588px

WEITERLESEN: