Baoli, Elektro-Hubwagen, EP15WS

Baoli bietet seit Kurzem die Elektro-Hubwagen EP12WS für 1,2 Tonnen Traglast und EP15WS (im Bild) für 1,5 Tonnen Traglast mit Li-Ionen-Technologie an

©Baoli EMEA

Flurförderzeuge: Neue E-Gabelhubwagen von Baoli

Die neuen Modelle mit Li-Ionen-Akkus verfügen über Tragfähigkeiten bis zu 1,5 Tonnen und lassen sich auch per Teilnachladung zwischenladen.

Lainate (Italien). Für leichte Handlingaufgaben, sei es in Einzelhandelsgeschäften oder innerhalb von Fahrzeugen, bietet Baoli, Teil der Kion-Gruppe, seit Kurzem neue vollelektrische Gabelhubwagen mit einer Tragfähigkeit von 1,2 (EP 12WS) und 1,5 Tonnen (EP 15WS) mit Lithium-Ionen-Technologie. Die Batterien überstehen mehr als 2.500 Ladezyklen, sind wartungsfrei und können jederzeit auch per Teilnachladung zwischengeladen werden, also ohne vollständige Entladung, verspricht der Hersteller.

Integriertes Ladegerät an Bord

Für eine Traglast von bis zu 1,2 Tonnen ausgelegt, arbeitet der vollelektrische Gabelhubwagen EP 12WS demnach auf Basis eines 24V-20Ah Lithium-Ionen-Akkus. Nutzer können mit einer Ladung drei Stunden arbeiten, danach benötigt das Gerät weniger als zweieinhalb Stunden für eine vollständige Aufladung. Das Modell EP 15WS kann mit einem 24V-55Ah Lithium-Ionen-Akku ausgestattet werden und verfügt über ein integriertes Ladegerät an Bord.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special HUBWAGEN.

1000px 588px

Hubwagen, Kion Baoli

WEITERLESEN: