zurück zum thema
FedEx

An FedEx kommt in der Luftfracht kein anderes Unternehmen vorbei

©Bayne Stanley/ZUMA Press/dpa/picture-alliance

FedEx wieder Frachtflugweltmeister

Das amerikanische Logistikunternehmen hat im vergangenen Jahr erneut die meiste Luftfracht transportiert. Lufthansa büßte hingegen im weltweiten Ranking einen Patz ein.

Montreal. Das US-amerikanische Logistikunternehmen FedEx ist weiter das mit Abstand größte Frachtflugunternehmen der Welt. In der jetzt von der Internationalen Luftverkehrs-Vereinigung IATA veröffentlichten Statistik für 2017 nimmt FedEx mit einer Bilanz von 16.851 Millionen Tonnenkilometers (TKT) und einem Plus von 7,2 Prozent im Vergleich zu 2016 wie schon in den vergangenen Jahren den Spitzenplatz ein.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen unverändert die Fluggesellschaft Emirates aus Dubai (12.715 Millionen TKT, plus 3,6 Prozent) und der US-Logistiker UPS (11.940 Millionen TKT, plus 6,0 Prozent). Platz vier nimmt Qatar Airways ein (10.999 Millionen TKT, plus 19,3 Prozent), das den Platz mit Cathay Pacific Airways (10.722 Millionen TKT, plus 7,8 Prozent) aus Hong Kong tauschte.

Turkish Airlines avanciert zum viertgrößten Frachtflugunternehmen Europas

Die deutsche Lufthansa belegt in der IATA-Statistik Platz acht, einen Platz schlechter als noch 2016. Im abgelaufenen Kalenderjahr transportierte die Lufthansa 7.317 Millionen TKT, ein Rückgang um 0,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dabei ist Lufthansa das einzige der Top-15-Unternehmen, das an Frachtvolumen im vergangenen Jahr eingebüßt hat. Zusammen mit Tochterunternehmen konnte allerdings auch Lufthansa die Transportmenge um 5,8 Prozent steigern.

Den verlorenen Platz von Lufthansa nimmt 2017 der Luxemburger Konkurrent Cargolux ein, der mit Lufthansa den Platz tauschte. Cargolux steigerte sein Transportvolumen um 6,4 Prozent auf 7.322 Millionen TKT. Die Luxemburger stellen damit 2017 das erfolgreichste Frachtflugunternehmen aus Europa.

Die russische Air Bridge Cargo Airlines verbesserte sich als drittstärkster Europäer um drei Plätze auf Platz 13 (5.543 Millionen TKT, plus 12,8 Prozent). Die größte Steigerung aus den TOP-15 verzeichnet Turkish Airlines. Durch ein Plus von 29,9 Prozent und 4.728 Millionen TKT belegen die Türken jetzt Platz 15 der Rangliste und sind damit jetzt Europas viertgrößtes Frachtflugunternehmen. (kw)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LUFTFRACHT & AIRCARGO.

1000px 588px

Luftfracht & Aircargo, Verband – IATA, FedEx Express, Lufthansa Cargo, UPS United Parcel Service


WEITERLESEN: