zurück zum thema
Arbeitsmarktentwicklung, Lkw-Fahrer, Fahrer, Fahrpersonal

Hochphase im Januar: Die Arbeitsmarktentwicklung in Deutschland bezogen auf Lkw-Fahrer im Zeitraum von 2011 bis 2019

©Lkw-Fahrer-gesucht.com

Fachkräftemangel: Im Januar sind viele Berufskraftfahrer auf Jobsuche

Zu Jahresbeginn ist es fast doppelt so wahrscheinlich, geeignetes Fahrpersonal zu finden, als im Vergleichsmonat September, hat die Online-Jobbörse Lkw-Fahrer-gesucht.com festgestellt.

Hamburg. Jährlich mit zunehmender Tendenz ist die Chance, qualifiziertes Fahrpersonal zu ergattern, im Januar fast doppelt so hoch wie im September. Das zeigen Arbeitsmarktzahlen zu Berufskraftfahrern, die die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Auftrag von Jobberia recherchiert hat. Umso erstaunlicher ist für den Betreiber des Jobportals Lkw-Fahrer-gesucht.com die Zurückhaltung der Unternehmer, die positive Stimmung der Fahrer im Januar für sich zu nutzen und freie Stellen zu besetzen.

Viele Stellen werden nicht ausgeschrieben

Selbst zum Jahresbeginn vakante Stellen werden der BA gar nicht erst gemeldet, so die Experten. Auch sei das allgemeine Anzeigenaufkommen zu diesem Zeitpunkt durchschnittlich. Dabei wurde der Beruf des Berufskraftfahrers im September 2019 in die Positivliste aufgenommen und gehört somit offiziell zu den Fachkräftemangelberufen. Mehr als 45.000 Lkw-Fahrer fehlen allein in Deutschland.

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

Fahrersuche auch über Drive4Drivers

Auch über die Plattform „Drive4Drivers“ von Spedifort und dem Verlag Heinrich Vogel, in dem auch die VerkehrsRundschau erscheint, können Unternehmen seit Mitte 2018 neues Fahrpersonal anwerben. Das Prinzip von Drive4Drivers beruht darauf, dass bis dato branchenfremde Arbeitssuchende von den Fahrern angeworben werden, um in die Logistik einzusteigen. Alle Fahrer eines Unternehmens können die in mehreren Sprachen ausgeschriebenen Stellen in sozialen Netzwerken oder per E-Mail teilen und erhalten bei erfolgreicher Rekrutierung von den suchenden Unternehmen Vermittlungsprämien. Weitere Informationen finden Sie unter www.drive4drivers.com.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ARBEITSRECHT & PERSONALWESEN FÜR SPEDITEURE UND LOGISTIKER.

1000px 588px

Arbeitsrecht & Personalwesen für Spediteure und Logistiker, Lkw-Fahrer & Berufskraftfahrer


WEITERLESEN: