zurück zum thema
Martin Vohanka Eurowag

Hat auf der iberischen Halbinsel viel vor: Eurowag-Chef Martin Vohanka

©Eurowag

Eurowag stärkt Präsenz in Spanien und Portugal

Der Mobilitätsanbieter Eurowag hat durch eine Mehrheitsbeteiligung am Tankkartenanbieter ADS seine Marktpräsenz in Spanien und Portugal ausgebaut.

Prag. Eurowag, im tschechischen Prag ansässiger Anbieter von Mobilitätslösungen und registrierter EETS-Anbieter, hat sich mehrheitlich an ADS, einem Tankkartenanbieter auf den iberischen Märkten, beteiligt. Wie Eurowag mitteilt, wachse der Marktanteil von Eurowag in Spanien und Portugal durch die Übernahme auf 50 Prozent.

„Wir haben eine lange Tradition in Bezug auf die Kraftstoff- und Mautakzeptanz in Spanien und sind mit unseren Vertriebsteams seit 2016 auf dem spanischen und portugiesischen Markt vertreten. Die Zusammenarbeit mit ADS ist nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem führenden Anbieter von Mobilitätslösungen für die Speditionsbranche in Europa“, sagt Eurowag-Geschäftsführer Martin Vohanka.

Die Ankündigung der Übernahme erfolgt nur wenige Wochen nach einem weiteren strategischen Schritt in der Region: Die Eröffnung einer der größten Lkw-Tankstellen von Eurowag in Figueres nahe der spanischen Grenze zu Frankreich. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SPANIEN UND PORTUGAL – TRANSPORT & LOGISTIK.

1000px 588px

Spanien und Portugal – Transport & Logistik, Tankkarten für Lkw

WEITERLESEN: