Eurowag Road Account
847px 413px

Offerieren ab sofort gemeinsame Tank- und Servicekarten (von links:) Martin Vohánka (Eurowag), Anette Bülte (Lufthansa AirPlus) und Michael Grabmayer (Eurowag)

©Eurowag

EUROWAG HOLT ROAD ACCOUNT INS BOOT

Tank- und Servicekartenanbieter Eurowag hat zum Markteintritt in Deutschland mit Road Account, der auf Mautabrechnung spezialisierten Marke von Lufthansa AirPlus, eine Partnerschaft geschlossen.

Prag/Neu-Isenburg. Eurowag (EW), die Tank- und Servicekartenmarke des tschechischen Unternehmens W.A.G. Payment Solutions, hat zur Messe Transport Logistic ihre Deutschland-Expansion gestartet und präsentiert zum Markteintritt nun einen Kooperationspartner. So bieten Eurowag und Road Account, die auf Mautabrechnung spezialisierte Marke von Lufthansa AirPlus Servicekarten, ab sofort gemeinsame Tank- und Servicekarten für das Bezahlen von Kraftstoffen, Maut, fahrzeugbezogene Services und die Steuer-Rückerstattung an.

One-Stop-Shopping-Konzept

Eurowag und AirPlus versprechen dabei ein sicheres One-Stop-Shopping-Konzept, persönliche Beratung und planbar niedrige Kraftstoffpreise. Dabei werden mit drei Kartenversionen Transportunternehmen, Spediteure und Logistikdienstleister aller Größenklassen angesprochen. Die Tankkarte EW-Road Account One richtet sich an große und mittlere Unternehmen, die mehr als 10.000 Liter monatlich tanken. Die Karte EW-Road Account Vector wurde speziell für Speditionen und deren Subunternehmer entwickelt. Subunternehmer rechnen den Kraftstoff direkt über Eurowag ab und sollen so von den Preisvorteilen der Großabnehmer profitieren. Die auftraggebenden Spediteure erhalten zugleich eine Provision für jede Kraftstoff- und Mauttransaktion.

Für kleinere Transportunternehmen mit einem Tankvolumen von unter 10.000 Litern pro Monat wurde schließlich die Prepaid-Karte EW-Road Account Easy konzipiert, die ohne Bankgarantie auskommt. Als Großhändler für Kraftstoffe verspricht Eurowag deutlich günstigere und vor allem stabile Preisen.

"Ideale Startbedingungen für unsere Marktoffensive"

"Gemeinsam mit Road Account haben wir die idealen Startbedingungen für unsere Marktoffensive in Deutschland geschaffen", betont Michael Grabmayer, der den Markteintritt von Eurowag in Deutschland verantwortet.

Auch Anette Bülte, Director Road Account bei Lufthansa AirPlus, freut sich über die Partnerschaft: „Dank der Zusammenarbeit mit Eurowag können wir unseren Kunden jetzt eine umfassende und attraktive Bezahllösung für die Unterwegsversorgung in ganz Europa anbieten.“ (mh)

1000px 588px

Tankkarten für Lkw

HIER GEHT ES WEITER: