Eurocombi, Gigaliner
Thüringen stoppt den Feldversuch mit überlangen LKW©Krone

Eurocombi-Tests in Thüringen laufen aus

Schwarz-rote Landesregierung verbannt überlange LKW von Thüringens Straßen

Erfurt. Die gut 25 Meter langen LKW verschwinden 2010 endgültig von Thüringens Straßen. Ende des Jahres laufe der Pilotversuch mit den sogenannten Eurocombis aus und werde nicht verlängert, sagte eine Sprecherin des Verkehrsministeriums. Daher würden Transportunternehmern in Thüringen vom kommenden Jahr an keine weiteren Sondergenehmigungen erteilt. Diese Entscheidung bedeutet das Ende der Zwieback-Transporte von Ohrdruf nach Gotha in den überlangen Lastern. Nach heftiger Kritik an den Lastwagen hatten sich CDU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag darauf geeinigt, Eurocombi von den Straßen zu verbannen. Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern sind die einzigen Länder, die 2009 noch Transporte mit den Fahrzeugen geduldet hatten. Deren Einsatz hatte das Verkehrsministerium mit deutlichen Kraftstoffeinsparungen durch weniger LKW-Fahrten begründet. In Mecklenburg-Vorpommern wurde die Sondergenehmigung dagegen um ein weiteres Jahr verlängert. (dpa/sb)

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

1000px 588px

WEITERLESEN: