zurück zum thema
Gooyear_Reifen_LKW

Das KBA hat neue Zulassungszahlen für das erste Quartal 2014 veröffentlicht

©DAF

Euro-5-LKW pushen Neuzulassungen

Laut aktuellen Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes sind die Neuzulassungen im Nutzfahrzeugbereich stark gestiegen.

Flensburg. Laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) lag der Nutzfahrzeugmarkt im März um 9,8 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats, wobei die Sattelzugmaschinen mit plus 25,7 Prozent die deutlichste Steigerung aufwiesen. Zweistellige Zuwächse zeigten sich auch bei den Zugmaschinen insgesamt (+15,8 %t) und den Kraftomnibussen (+15,1 %).

Bezogen auf das erste Quartal von Januar bis März wurden 19.269 Zugmaschinen neu zugelassen (+18 %), davon 8859 Sattelzugmaschinen. Das ist für die Sattelzugmaschinen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 31,1 Prozent.

Bei den schweren Nutzfahrzeugen fällt das Neuzulassungsplus besonders hoch aus. Diese Entwicklung wird nach Einschätzung des VDIK vor allem durch die Auslieferung von Euro-5-Fahrzeugen getragen, die noch im vergangenen Jahr bestellt wurden. Der Verband der Kraftfahrzeugimporteure fordert, schnellstmöglich das Bundesfernstraßenmautgesetz anzupassen und die Ergebnisse des Wegekostengutachtens umzusetzen. Darin wird eine eigene Mautklasse mit niedrigeren Mautsätzen für Euro-6-Fahrzeuge empfohlen. Dies sei notwendig, um einen Einbruch der Nachfrage nach schweren Nutzfahrzeugen zu verhindern. (diwi)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MARKT FÜR LKW & NUTZFAHRZEUGE.

1000px 588px

Markt für Lkw & Nutzfahrzeuge, Behörde – KBA


WEITERLESEN: