Elbtunnel, Hamburg

Der Elbtunnel wird in der Nacht zum Sonntag gesperrt

©Jochen Tack/ImageBroker/picture-alliance

Elbtunnel wird am Wochenende komplett gesperrt

Wegen einer Programmierung der Steuerungszentrale muss der Elbtunnel in der Nacht zum Sonntag komplett gesperrt werden.

Hamburg. Bei Fahrten im Hamburger Süden muss am Wochenende mehr Zeit eingeplant werden, denn der Elbtunnel wird in der Nacht zum Sonntag komplett gesperrt. Für den bevorstehenden Ausbau der A7 muss die Steuerungszentrale neu programmiert und umfangreich getestet werden, wie die Verkehrsbehörde als Grund der Sperrung mitteilte.

Die Richtungsfahrbahn Nord wird in der Nacht zu Sonntag zwischen Heimfeld und Bahrenfeld nicht befahrbar sein. In Richtung Süden wird es zwischen Volkspark und Hausbruch eine Umleitung über die Elbbrücken geben. Die Vollsperrung soll auch zu Bauwerksprüfungen und Asphaltierungsarbeiten an den gesperrten Anschlussstellen genutzt werden.

Ab 2025 sollen zwischen dem Elbtunnel und der Anschlussstelle Moorburg acht Fahrspuren zur Verfügung stehen. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Logistikregion Hamburg, Stau, Streik und Unwetter – Behinderungen in Verkehr & Logistik

WEITERLESEN: