847px 413px

Der Güterzugbetreiber YXE International Container Train hat sich am Hafen Duisburg niedergelassen

©Duisport

Duisport: Chinesischer Partner eröffnet Niederlassung

Zusätzlich zum regelmäßigen Güterzug zwischen Duisburg und dem chinesischen Yiwu, gibt es nun eine Duisburger Niederlassung der Betreibergesellschaft.

Duisburg. Der Gütertransport zwischen der Duisburger Hafen AG (Duisport) und der chinesischen Handelsmetropole Yiwu wird intensiviert. Wie die Hafengesellschaft mitteilt, hat dazu die chinesische Betreibergesellschaft des Güterzuges YXE International Container Train, der seit 2014 regelmäßig zwischen Yiwu und Duisburg verkehrt, jetzt die Niederlassung Yixinou International Freight GmbH in Duisburg eröffnet. Diese sei Ansprechpartner sowohl für die im Duisburger Hafen ansässigen Logistikunternehmen als auch für die Wirtschaft und den Handel aus der Region.

Kleinwaren wie Weihnachtsartikel kommen aus Yiwu

Yiwu ist Chinas wichtigstes Handels- und E-Commerce-Zentrum vor allem für Kleinwaren. So stammen laut Duisport beispielsweise etwa zwei Drittel aller weltweit verkauften Weihnachtsartikel aus Yiwu. „Die Gründung einer Niederlassung zur Optimierung dieser bedeutenden Handelsverbindung zeigt einmal mehr, wie wichtig der Duisburger Hafen für den chinesischen Warenaustausch mit Europa ist“, so der Duisport-Vorstandsvorsitzende Erich Staake. (jt)

1000px 588px

Railcargo & Kombinierter Verkehr Straße-Schiene, Binnenschifffahrt & multimodale Transporte, China – Transport & Logistik, Duisburger Hafen - Duisport-Gruppe