zurück zum thema
DSV Flaggen

DSV Panalpina erweitert mit dem Kauf von Globeflight sein Angebot in Südafrika 

©DSV

DSV Panalpina übernimmt Globeflight Worldwide Express

Mit der für Frühjahr 2021 geplanten Übernahme des südafrikanischen Kurierunternehmens will der dänische Transport- und Logistikdienstleister sein Angebot in der Region erweitern.

Hedehusene (Dänemark). DSV Panalpina übernimmt Globeflight Worldwide Express, ein in Südafrika ansässiges Kurierunternehmen. Das gab der dänische Logistikkonzern am Donnerstag bekannt.

Die Transaktion umfasse demnach sämtliche Aktivitäten von Globeflight in Südafrika und Swasiland. DSV Panalpina will damit seine Präsenz im Bereich der Kurierdienste im Express- und Kleinpaketsegment stärken. Damit führt das Logistikunternehmen seine globale Strategie des Wachstums durch Akquisition fort.

Globeflight bietet breite Artikel-Palette

Globeflight hat nach Angaben der Dänen mehr als 8000 Kunden und liefert eine breite Palette von Artikeln, von Schulbedarf bis hin zu IT- und medizinischer Ausrüstung. Eine Flotte von 420 Fahrzeugen sei täglich unterwegs und verschicke fast 330.000 Lieferungen pro Monat.

Der Abschluss der Transaktion wird vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden in etwa drei Monaten erwartet. Bis dahin wollen Globeflight und DSV Panalpina ihre Geschäfte unabhängig voneinander weiterführen. Zum Kaufpreis gab es keine Angaben. (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Afrika , Skandinavien und Nordeuropa, DSV Transport and Logistics, Panalpina Welttransport


WEITERLESEN: