DKV Box Europe

DKV-Kunden benötigen in Zukunft nur noch eine Mautbox für ihre Fahrten durch Europa

©DKV Euroservice

DKV Box Europe erhält Zulassung für Deutschland

Mit der Box sollen in Zukunft alle relevanten Mautabgaben in Europa über ein einziges Gerät abgerechnet werden.

sponsored by

Ratingen. DKV-Kunden benötigen in Zukunft nur noch eine Mautbox für ihre Fahrten durch Europa. Die so genannte DKV Box Europe, mit der künftig alle relevanten Mauten in Europa abgerechnet werden sollen, hat ihre Zulassung für Deutschland erhalten. Die Zulassung stehe unter Vorbehalt der letzten Zustimmung durch das Bundesamt für Güterverkehr, gab das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere EETS-Boxlösung für das deutsche Mautsystem jetzt zugelassen wurde. Damit liegen wir voll im Plan“, sagt Jürgen Steinmeyer, Director of Toll beim DKV Euro Service. Derzeit befindet sich die länderübergreifende OBU zusätzlich in den Produktivtests für das österreichische Mautsystem. Bereits im Dezember 2018 war die Zulassung für den Einsatz auf belgischen Autobahnen und Nationalstraßen erfolgt. Die Box kann über die DKV-Homepage bestellt werden. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MAUT IN DEUTSCHLAND.

1000px 588px

Maut in Deutschland, Lkw-Maut in Europa, DKV Tankkarten

WEITERLESEN: