Am 2. Januar 2020 meldet sich die VR-Redaktion wieder zurück und wünscht bis dahin alles Gute

©RomoloTavani / istock / Getty Images

Die VerkehrsRundschau wünscht ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

München. Ein ereignisreiches Jahr nähert sich dem Ende. Ob Klimaschutzprogramm, EU-Mobilitätspaket oder Konjunkturschwankungen – es war viel los in der Transport-, Speditions- und Logistikwelt. 2019 hat wichtige Entscheidungen und einschneidende Veränderungen gebracht. Nun aber stehen die Feiertage vor der Tür und damit auch die Zeit, um vergangene Ereignisse Revue passieren zu lassen und durchzuatmen.

Jetzt, wo es etwas ruhiger zugeht, verabschiedet sich auch unsere Redaktion in eine kurze Winterpause bis einschließlich Neujahr. Wir wünschen allen Lesern der VerkehrsRundschau frohe Weihnachten, eine friedliche Zeit zwischen den Jahren und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2020!

Ab dem 2. Januar versorgen wir Sie wieder mit den wichtigsten News aus der Speditions-, Transport- und Logistikbranche. (sn)

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

1000px 588px

WEITERLESEN: