zurück zum thema
DB175804

Die neue Chefin von DB Cargo sieht den Kombinierten Verkehr als Wachstumsmarkt an

©Max Lautenschläger/Deutsche Bahn AG

Die neue DB-Cargo-Chefin: „Wir wollen robuster werden“

Erstmals steht mit Sigrid Nikutta eine Frau ganz oben bei DB Cargo. Wie sie DB Cargo aus den roten Zahlen führen will, warum die Nachfrage nach Bahntransporten steigt und wie sie sich die Zusammenarbeit mit Kombiverkehr vorstellt, erfahren Sie im Exklusiv-Interview.

Mainz. „Wenn die Qualität nicht stimmt, brauchen wir über den Rest nicht reden.“ Ein Satz von Sigrid Nikutta, seit Januar 2020 Vorstandsvorsitzende von DB Cargo, aus dem Interview der VerkehrsRundschau (VR), der verdeutlicht, wie wichtig ihr eine zuverlässige Leistung im Schienengüterverkehr ist. „Deshalb ist auch der erste Schritt meiner Strategie bei DB Cargo: robuster und schlagkräftiger werden!“, sagt Nikutta, die schon von 1996 bis 2010 bei der Deutschen Bahn (DB), gearbeitet hat, davon die längste Zeit bei DB Cargo.

Pünktlichkeit der Züge deutlich verbessert

Schon derzeit seien die Züge deutlich pünktlicher unterwegs als erwartet: „Wir liegen aktuell bei fast 78 Prozent Pünktlichkeit – also über unserem selbstgestecktem Ziel und fast fünf Prozentpunkte besser als im gleichen Zeitraum 2019“, so Nikutta, die auch dem Vorstand der DB angehört. Das sei ein Ansporn für die Zukunft.

Nikutta ist davon überzeugt, dass die Nachfrage nach Transporten per Bahn steigen wird: „Denn es ist unbestritten, dass wir mit jeder im Schienengüterverkehr transportierten Tonne im Vergleich zum Lkw automatisch 80 Prozent CO2 einsparen.“ Umwelt und Klimaschutz würde eine neue, viel größere Bedeutung gewinnen. „Das spüren wir auch bei unseren Kunden“, so die fünffache Mutter.

Komplette Interview unter VerkehrsRundschau-Plus

Wie sehr die Folgen der Coronakrise DB Cargo getroffen haben, wie sie Wachstum im Kombinierten Verkehr erreichen will und wie sie sich die Zusammenarbeit mit Kombiverkehr vorstellt: Lesen Sie das komplette Interview in der VerkehrsRundschau VR 19/2020, für Abonnenten kostenfrei im E-Paper unter VerkehrsRundschau-Plus. (cd)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special RAILCARGO & KV.

1000px 588px

Railcargo & KV, Sigrid Nikutta, Deutsche Bahn, Kombiverkehr


WEITERLESEN: