DHL Supply Chain, Automotive
847px 413px

DHL Supply Chain wird seine Geschäftsbeziehungen mit Jaguar Land Rover vertiefen und in Brasilien die Logistik in einem neuen Werk übernehmen

©Deutsche Post DHL

DHL üBERNIMMT LOGISTIK FüR NEUES WERK VON JAGUAR LAND ROVER

Der Logistikdienstleister kümmert sich für den Automobilhersteller an einem neuen Produktionsstandort in Brasilien um alle Aspekte der Lieferkettenlogistik.

Itatiaia. DHL Supply Chain übernimmt die Logistik für das neue Jaguar Land Rover-Werk im brasilianischen Itatiaia. Nach eigenen Angaben kümmert sich der Logistikkonzern künftig für den Automobilhersteller im Rahmen der neuen Vereinbarung um alle Aspekte der Lieferkettenlogistik. Die im Lager eintreffenden Waren werden demnach auf 8500 Palettenplätzen gelagert, wo DHL die Teile sortiert, weiterleitet und sequenziert sowie Montagegruppen von bis zu 25 Komponenten vormontiert, bevor diese an das Montageband weitertransportiert werden. Am neuen Produktionsstandort entstehen der Range Rover Evoque und der Land Rover Discovery Sport für brasilianische Kunden. (ag)

1000px 588px

Automobillogistik & Fahrzeugtransporte, Deutsche Post DHL

HIER GEHT ES WEITER: