DHL Supply Chain

In South Carolina baut DHL Supply Chain einen neuen Lagerpark

©Deutsche Post DHL

DHL Supply Chain baut Logistikpark in den USA

Der Konzern investiert 100 Millionen US-Dollar und will in South Carolina rund 450 neue Arbeitsplätze schaffen.

Westerville/Ohio. DHL Supply Chain plant, in Dorchester County im US-Bundesstaat South Carolina den Bau eines neuen Distributions- und Lagerparks. Dafür investiert der Konzern rund 100 Millionen Dollar und kündigt die Schaffung von 450 neuen Arbeitsplätzen an.

Das Unternehmen hat dazu bereits 125 Hektar Land gekauft, um dort drei neue Gebäude mit einer Gesamtfläche von rund 158.000 Quadratmetern zu bauen. Der erste Teil des neuen Logistikparks soll bereits im ersten Quartal 2020 fertig gestellt werden.

„Wir sehen  in dieser Region des Landes deutliches Wachstum, und die Kunden bitten uns, den Ausbau unsere Kapazitäten in der Region South Carolina voranzutreiben. Vor diesem Hintergrund wollen wir dem Markt einen Schritt voraus sein und erstklassige Einrichtungen in einer der attraktivsten Regionen der USA bieten", sagt Steve Hess, Vice President Real Estate Development bei DHL Supply Chain. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special USA UND KANADA – TRANSPORT & LOGISTIK.

1000px 588px

USA und Kanada – Transport & Logistik, Logistik-Immobilien & Lagerhallen, Deutsche Post DHL


WEITERLESEN: