zurück zum thema
Volvo_FM_

Große Teile des Fahrerhauses wird der FM vom größeren Bruder FH übernehmen

©S. Baldauf/SB-Medien

Der neue Volvo FM kommt im März

Volvos neue schwere Verteilerbaureihe wird komplett renoviert und nutzt dafür viele Bauteile des größeren FH.

Arjeplog/Schweden. Anfang März zieht Volvo Trucks den letzten Schleier vom neuen FM. Einer der letzten getarnten Prototypen fuhr unserem Erlkönigjäger nun im schwedischen Arjeplog vor die Linse. Leicht zu erkennen und naheliegend: Der neue FM übernimmt viele Bauteile des FH, was zur Folge hat, dass der FM optisch wie eine eingelaufene Ausgabe des größeren Bruders wirkt. Zu vermuten ist, dass Volvo Trucks auch alle Dachhöhen der größeren Baureihe implementieren wird. Der FM wäre dann mit Flachdach, als Globetrotter und dann schon als recht geräumiger Globetrotter XL zu haben. Ein größerer Motortunnel wird aufgrund der niedrig montierten Kabine allerdings weiterhin zu finden sein, dafür fällt aber eben der Einstieg niedriger und bequemer aus. Damit bleibt der FM ein Spezialist für den schweren Verteilerverkehr. Antriebsseitig wird es bei den aktuellen Diesel- und LNG-Erdgas-Motoren bleiben, die höchstens eine kleine Leistungsspritze erhalten könnten. (bj)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MITTLERE & SCHWERE LKW AB 7,5 T.

1000px 588px

Mittlere & schwere Lkw ab 7,5 t, Volvo Trucks & Services


WEITERLESEN: