Daimler Testzentrum Brasilien

Schon seit Mai 2018 testet Daimler in Brasilien Lkw

©Daimler

Daimler und Bosch bauen gemeinsam Testzentrum in Brasilien

Künftig wollen die Unternehmen nordwestlich von Sao Paulo leichte Nutzfahrzeuge testen. Dort gibt es bereits ein Daimler-Testzentrum für Lkw.

Stuttgart/Iracemápolis. Daimler und Bosch tun sich für ein weiteres Projekt zusammen und errichten in Brasilien ein neues Fahrzeug-Testzentrum. Schon 2018 hatte Daimler dort, an seinem Mercedes-Benz-Standort in Iracemápolis nordwestlich von São Paulo, ein solches Gelände für Lastwagen und Busse eröffnet. Das soll nun so erweitert werden, dass künftig auch Autos, leichte Nutzfahrzeuge und Motorräder getestet werden können - und das auch von anderen Herstellern und Zulieferern, wie Daimler am Montag mitteilte. Die Erweiterung soll umgerechnet rund 15 Millionen Euro kosten und 2021 abgeschlossen sein.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LATEINAMERIKA – LOGISTIK.

1000px 588px

Lateinamerika – Logistik, Pick-up & Transporter bis 3,5 t, Markt für Lkw & Nutzfahrzeuge, Daimler Trucks & Services, Robert Bosch Logistik


WEITERLESEN: