zurück zum thema
Daimler

Daimler Financial Services AG heißt seit Mittwoch Daimler Mobility AG

©Arno Burgi/dpa-Zentralbild/picture-alliance

Daimler Financial Services AG nennt sich ab heute Daimler Mobility AG

Der Namenswechsel hat keine Veränderung des Kerngeschäftes zur Folge, er soll allerdings die gestiegene Bedeutung von Mobilitätsdiensten unterstreichen.

Stuttgart. Daimler Financial Services AG heißt seit Mittwoch Daimler Mobility AG. Am Kerngeschäft ändert das jedoch nichts. Finanzierung, Leasing, Versicherung und Flottenmanagement bleiben weiter die Geschäftsfelder von Daimler Mobility. Die Stuttgarter gaben an, dass der neue Name den Anspruch, zukünftig maximal flexible Mobilitätslösungen umfassend anbieten zu wollen, unterstreichen solle. Zu diesen Mobilitätsdiensten gehören beispielsweise Joint Ventures der Daimler AG und der BMW Group im Bereich On-Demand-Mobilität für Ride-Hailing (Free Now) und für Car Sharing (Share Now).

Daimler Mobility AG wird rechtlich selbstständige Konzerneinheit

Im Zuge der Zukunftsstrategie des Unternehmens wird die Daimler Mobility AG neben der Mercedes-Benz AG (Pkw) und der Daimler Truck AG (Nutzfahrzeuge) zu einer der drei rechtlich selbständigen Konzerneinheiten. Dem Geschäftsfeld Daimler Mobility zugeordnete Unternehmen wie die ausländischen Mercedes-Benz Financial Services Gesellschaften oder auch die Mercedes-Benz Bank AG treten weiterhin unter ihrer Firmierung auf. (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION BADEN-WÜRTTEMBERG.

1000px 588px

Logistikregion Baden-Württemberg, Daimler Trucks & Services


WEITERLESEN: