zurück zum thema
Dachser Abbiegeassistenten

Alexander Tonn, COO Road Logistics Dachser (links) und Martin Kehnen, Leiter CharterWay Deutschland (rechts)

©Dachser

Dachser und Charterway rüsten nach

Bis Ende 2023 will Dachser alle Lkw in seinem Netz einsetzen mit einem Abbiegeassistenten ausstatten.

Kempten. Dachser hat vor, bis 2023 seine im Nahverkehr eingesetzten Lkw mit Abbiegeassistenten auszustatten. Die Kosten für die zusätzliche Verkehrssicherheit teilt sich der Logistikdienstleister mit seinem Partner Charterway, dem Ab 2024 müssen alle neu zugelassenen Lkw und Busse in der EU mit Abbiegeassistenten ausgestattet sein. 

Mit dem neuen Projekt werden bis Ende 2023 rund 450 Lkw mit der zusätzlichen Sicherheitsausstattung für Fußgänger und Radfahrer auf die Straße kommen. (ste)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ASSISTENZSYSTEME FÜR LKW UND KLEINTRANSPORTER.

1000px 588px

Assistenzsysteme für Lkw und Kleintransporter, Dachser


WEITERLESEN: