Cornelissen-Lkw
847px 413px

Durch die Übernahme verfügt die Cornelissen Groep künftig über knapp 300 Fahrzeuge und 500 Mitarbeiter

©Cornelissen Groep

CORNELISSEN GROEP ÜBERNIMMT KOERIERSDIENST ZWOLLE

Der niederländische Kurierdienst ist mit erstem Februar Teil des Logistikdienstleisters Cornelissen geworden, der unter anderem für den Lebensmittelhändler Albert Heijn fährt.

Nijmegen. Der niederländische Logistikdienstleister Cornelissen Groep aus Nijmegen hat zum ersten Februar alle Aktivitäten, Mitarbeiter und Fahrzeuge des Kurierdienstleister Koeriersdienst Zwolle übernommen. „Dadurch werden wir unseren Kunden ein besseres Angebot an Schnelldienstleistungen anbieten können“, lässt sich Mark van der Drift, allgemeiner Direktor von Cornelissen, in einer Mitteilung zitieren. Beide Familienunternehmen sind laut niederländischen Medien wirtschaftlich gesund.

Durch die Übernahme der 30 Lkw, 20 Lieferwagen und 85 Mitarbeiter von Koeriersdienst Zwolle stehen der Cornelissen Groep künftig knapp 300 Fahrzeuge und 500 Mitarbeitern zur Verfügung. Cornelissen ist in den Niederlanden vor allem als Auslieferer der großen Lebensmittelkette Albert Heijn bekannt. Durch den neuen Standort in Zwolle werde die Gruppe bald mit den anderen Standorten in Nijmegen, Heteren, Tilburg Geldermalsen, Ede und Nieuwegein den Ring um das westniederländische Ballungsgebiet Randstad vervollständigt haben, wie van der Drift angibt.

Koeriersdienst Zwolle bietet rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche Kurierdienste für Groß- und Kleintransporte bis hin zu Päckchen an. (kw)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Kühltransporte & Frischelogistik, Niederlande, Belgien und Luxemburg – Transport, Spedition & Logistik

WEITERLESEN: