zurück zum thema
Trailer-Management mit TIS Web

Trailer-Management mit TIS-Web: Vom Büro aus die gezogenen Einheiten im Blick

©Continental

Continental: TIS-Web Fleet App hilft beim Trailer-Management

Die Softwarelösung ermöglicht papierloses Trailer-Management ohne zusätzliche Hardware. Das Smartphone verrät dann den jeweiligen Standort.

Villingen-Schwenningen. Mit der App TIS-Web Fleet ermöglicht der Automobilzulieferer Continental unter seiner Marke VDO künftig papierloses Trailer-Management ohne zusätzliche Hardware. Kontinuierliche Positionsüberwachung, Dokumentation der Kilometerleistung und Schadensmeldungen vom Fahrer an den Fuhrparkbetreiber in Echtzeit sind einige Features der neuen Softwarelösung, die Continental auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (Stand A06 in Halle 17) vorstellt.

Trailer finden

Anstelle von am Auflieger angebrachter Hardware wird dafür ein Aufkleber mit einem QR-Code benötigt, der vor jedem Start gescannt wird. Die GPS-Koordination überträgt das mobile Endgerät des Fahrers. Der Fuhrparkbetreiber sieht so, an welcher Stelle und von welchem Fahrer der Anhänger an- oder abgekoppelt wurde. Über die vom Smartphone registrierten GPS-Daten kann die Position des Aufliegers jederzeit abgerufen werden – darüber hinaus bietet das sogenannte Geofencing dem Fuhrparkmanager die Möglichkeit, Zonen einzurichten. Wird der Trailer in dieser Zone registriert, erhält der Fuhrparkmanager eine Nachricht.

In Kombination mit dem digitalen Tachografen DTCO, der via SmartLink an das Smartphone des Fahrers angeschlossen werden kann, vereinfacht das Tracking des Trailers zudem die statistische Auswertung der geleisteten Kilometer von Fahrer, Fahrzeug und Auflieger.

Die um das Trailer-Management erweiterte TIS-Web Fleet App wird in einigen Wochen zunächst für das Apple-Betriebssystem I-OS verfügbar sein.

Schäden erfassen

TIS-Web Fleet ist eine Ergänzung der Flottenmanagementsoftware TIS-Web. Mit der aktuellen Erweiterung führt Continental weitere Tools unter dem Begriff Vehicle & Trailer Service (VTS) zusammen und vereinfacht die Handhabung beim Trailer-Management. Ein Beispiel dafür ist die Erfassung von Schäden am Trailer im Zuge der Abfahrtskontrolle. Dabei können Bilder der Schäden erstellt und ins Fuhrparkmanagement versandt werden.

Führerschein kontrollieren

Mit der neuesten Version (4.7) von TIS-Web wird die Führerscheinkontrolle digitalisiert. Der Nutzer bringt dafür auf dem Führerschein des Fahrers einen RFID-Tag an. Über das neue Downloadterminal Pro kann dieser so den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis überprüfen, indem die Markierung registriert wird.  (sv)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TELEMATIK-SYSTEME FÜR LKW & NUTZFAHRZEUGE.

1000px 588px

Telematik-Systeme für Lkw & Nutzfahrzeuge, Messe IAA Nutzfahrzeuge, VDO Automotive, Continental

WEITERLESEN: