zurück zum thema
Rundum-Kamerasystem für LKW

Bessere Rundumsicht durch Kameras an allen Fahrzeugseiten

©Continental

Continental: Rundumsicht durch Kamera

Automobilzulieferer bietet ein 360-Grad-Kamerasystem für eine bessere Sicht rund um den LKW an – tote Winkel sollen so Vergangenheit sein.

Villingen-Schwenningen. Automobilzulieferer Continental bietet mit der Proviu 360 beziehungsweise Proviu ASL360 eine Rundum-Überwachungskamera für Nutzfahrzeuge als Erstausrüstung oder zum Nachrüsten an. Die Kamera bildet jeden Winkel der Fahrzeugumgebung in Echtzeit ab. Möglich wird das durch mehrere Mikro-Kameras mit Weitwinkeloptik, die an den Flanken, dem Heck und der Front des Fahrzeuges angebracht werden. Eine elektronische Steuereinheit setzt diese automatisch in Kontrast und Helligkeit optimierten Bilder zu einem Gesamtbild zusammen, welches auf einem Display im Cockpit angezeigt wird. So kann der Fahrer sein Fahrzeug und dessen Umgebung aus der Vogelperspektive sehen ohne dabei einen toten Winkel zu haben.

Da beispielsweise Mauervorsprünge, Hausecken und andere Fahrzeuge angezeigt werden, sind laut Continental erheblich beschleunigte Rangiervorgänge möglich. In kritischen Verkehrssituationen, im dichten Stadtverkehr, an engen Laderampen, auf vollen Werkhöfen oder auf Baustellen erleichtere das System die Bedienung des Fahrzeugs.  (sv)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special CONTINENTAL.

1000px 588px

Continental


WEITERLESEN: