zurück zum thema

In zehn Sekunden soll das Rolltor geöffnet oder geschlossen sein

©Chereau

Chereau auf der Nufam

Verbindlich aufgerollt: Trailerhersteller Chereau zeigt Serienversion des Schließkonzepts Smart-Open C.

Ducey. Auch Trailerhersteller Chereau nutzt die Nähe zum Heimatland, um östlich des Rheins auf der Nufam in Halle H2, am Stand D15 auszustellen. Dabei präsentieren die Franzosen einmal mehr ihr neues Schließkonzept „SmartOpen-C“, dass den Aufbau per Rollo öffnet und so Platz spart. Außerdem soll es einen die Kühlkette optimieren durch die Option, einen Chereau-eigenen Luftvorhang einzubauen. Alternativ bietet Chereau auch einen  Lamellenvorhang an. Das  Öffnen und Schließen soll binnen weniger als 10 Sekunden funktionieren. Die die Außenseite des Rolltors läuft nicht in den Aufbau, was der Hygiene dient, außerdem soll der Spritverbrauch dank der verbesserten Aerodynamik sinken. Das PieK-Gütesiegel (weniger als 60 Dezibel Schall) sorgt für Ruhe beim Abladen. Die Steuerung erfolgt über Drucktasten. Durch ein geschicktes Verlegen des Rolltores stellt Chereau 60 Millimeter mehr Nutzhöhe und -breite im Vergleich zu einem klassischen Rolltor zur Verfügung. Zur weiteren Sicherheit des Fahrers ist SmartOpen-C mit Systemen zum Schutz gegen Einschließen und Einklemmen ausgestattet. Die Produktion lief jüngst an – im Gegensatz zur IAA kann man jetzt ein Serienfahrzeug begutachten. (gs)

Die Nufam findet vom 24. bis 27. September 2015 in Karlsruhe statt. Zum vierten Mal präsentieren Hersteller dort ihre Neuheiten in Sachen Nutzfahrzeuge, Aufbauten und Zubehör. Laut dem Veranstalter zeigen in diesem Jahr rund 300 Aussteller ihre Innovationen auf rund 60.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MESSE NUFAM.

1000px 588px

Messe Nufam, Lkw-Trailer & Aufbauten


WEITERLESEN: