Ceva Logistics Leipzig

Ceva kümmert sich auf neu angemieteten Flächen in Leipzig um die Logistik eines Sportartikelherstellers

©Ceva Logistics

Ceva mietet sich im Segro-Logistikzentrum Leipzig ein

Segro hat in seinem Logistics Centre Leipzig rund 10.000 Quadratmeter an die Ceva Logistics vermietet – damit ist das 2014 erworbene Logistikzentrum nun voll belegt.

Düsseldorf/Leipzig. Das 2014 von Segro erworbene Logistics Centre Leipzig, das insgesamt über 53.000 Quadratmeter Logistik- und Gewerbefläche umfasst, ist nun voll vermietet. Wie der Immobilienentwickler- und Verwalter meldet, wurden rund 10.000 Quadratmeter an Ceva Logistics vermietet. Der Logistikdienstleister wird die neu angemieteten Flächen demnach für die Logistik eines großen namhaften Sportartikelherstellers nutzen.

Direkter Zugang zur A14

Das Segro Logistics Centre Leipzig befindet sich neben dem BMW-Werk und der Messe Leipzig und verfügt über einen direkten Zugang zur A14. Über diese sind sowohl der Flughafen Leipzig/Halle als auch die A9 in wenigen Minuten zu erreichen.

„Diese Vermietung zeigt, dass attraktive Logistikimmobilien von der aktuell insgesamt sehr herausfordernden Lage kaum betroffen sind. In diesem Fall trägt nicht zuletzt die hervorragende Lage des Assets in der sich seit Jahren positiv entwickelnden Wirtschaftsregion rund um Leipzig entscheidend zu der Attraktivität bei“, so Christopher Gigl, Development Manager bei Segro.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KONTRAKTLOGISTIK.

1000px 588px

Kontraktlogistik, Logistikregion Sachsen und Sachsen-Anhalt, Logistik-Immobilien & Lagerhallen


WEITERLESEN: