Lucas Vos

Lucas Vos verlässt das Unternehmen Maersk Line

©Maersk

CCO Lucas Vos verlässt Maersk Line

Über die Nachfolge im Management Board sei derzeit noch nicht entschieden, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Kopenhagen. Zum 1. Mai 2013 wird der CCO der dänischen Reederei Maersk Line seinen Posten abgeben und das Unternehmen verlassen. Wie das Unternehmen am Freitag mitgeteilt hat, war der Schritt lange geplant. Der Holländer Lucas Vos wolle in Niederlande zurückkehren und sich anderen Aufgaben widmen. Erst im Januar 2012 hatte Vos den Posten als Chief Commercial Officer von Hanne B. Sørensen übernommen, die damals zum CEO des Tankergeschäfts berufen wurde. Seit 2008 war Vos Mitglied des Management Boards. Über die Nachfolge von Vos sei noch nicht entschieden worden, teilte Maersk mit. (diwi)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special PERSONALIEN - JOBWECHSEL.

1000px 588px

Personalien - Jobwechsel


WEITERLESEN: