Carsten Bettermann

Carsten Bettermann ist neuer CEO von Union Tank Eckstein

©UNION TANK Eckstein

Carsten Bettermann ist neuer CEO von UTA

Carsten Bettermann ist seit dem 1. Oktober 2019 neuer CEO von UTA. Er folgt auf Volker Huber, der innerhalb der Edenred-Gruppe eine neue Aufgabe übernimmt.

Kleinostheim. Union Tank Eckstein (UTA) hat Carsten Bettermann zum 1. Oktober 2019 als neuen CEO ernannt. Wie der Anbieter von Tank- und Servicekarten am Montag mitteilte, tritt Bettermann die Nachfolge von Volker Huber an, der nach vier Jahren an der Spitze von UTA eine neue Aufgabe innerhalb der Edenred-Gruppe übernehmen wird.

Bettermann begann seine Karriere bei McKinsey & Company in Deutschland. Vor seinem Wechsel zu UTA sammelte er Erfahrungen im Management von LSG Sky Chefs und CWS Boco International in Deutschland, der Schweiz und den USA. Seinen Abschluss hat er an der technischen Universität in Berlin und an der Universität zu Vermont, USA, gemacht.

„Wir freuen uns, Carsten Bettermann bei UTA und Edenred zu begrüßen. Seine starke und vielfältige Managementexpertise wird ein Schlüsselfaktor für die weitere Entwicklung und Transformation der UTA sein. Wir danken Volker Huber für die sehr erfolgreiche Arbeit in den vergangenen vier Jahren“, sagte Antoine Dumurgier, COO Fleet & Mobility Solutions bei Edenred und UTA-Vorstandsmitglied. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special UTA TANKKARTEN.

1000px 588px

UTA Tankkarten


WEITERLESEN: