zurück zum thema

In technischen Service-Centern will Cargo-Partner Dienstleistungen für die Anforderungen von High-Tech-Geräten anbieten

©Cargo-Partner

Cargo-Partner startet mit High-Tech-Logistik

Der österreichische Transport- und Logistikanbieter hat in seiner Unternehmenszentrale eine eigene Abteilung für High-Tech-Logistik aufgesetzt. Wenn der Start erfolgreich verläuft, könnte das Angebot auch nach Deutschland kommen.

Wien. Mit einer neuen Geschäftseinheit für High-Tech-Logistiklösungen bietet Cargo-Partner Lösungen für verschiedene Bereiche wie Bankenwesen, Einzelhandel oder Gesundheitstechnik an. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die angebotenen Services reichen laut dem Transport- und Logistikanbieter von zeitgenauer Lieferung mit einem eigenen Fuhrpark über Montage und Kundentrainings vor Ort bis hin zu spezialisierten Lagerlösungen.

Technische Distribution mit eigenem Fuhrpark

Cargo-Partner nutzt nach eigenen Angaben sein Netzwerk an Import- und Export-Hubs, um landesweite 24- bis 72-Stunden-Lieferungen anzubieten. Neben zeitdefinierter White-Glove-Lieferung von Geräten und Anlagen würden die spezialisierten Services auch Montage vor Ort, Kundentrainings sowie Abbau und Rücktransport von gebrauchten Geräten beinhalten.

Weiter bietet Cargo-Partner in seinen spezialisierten Lagern und technischen Service-Centern nach eigenen Angaben ein umfangreiches Spektrum an Dienstleistungen für die Anforderungen von High-Tech-Geräten und Anlagen. Zu den Services sollen die Kommissionierung auf Paletten- und Artikelebene bis hin zu Bündelung und Verpackung gehören.

Angebot zunächst nur in Österreich

Stefan Krauter, CEO von Cargo-Partner, erklärte: „Unsere Kunden verlangen vermehrt nach End-to-End-Lösungen und wir reagieren auf diese Nachfrage, indem wir umfassende, branchenspezifische Services anbieten. Zu diesem Zweck haben wir einen eigenen Fuhrpark zusammengestellt und unsere Lager an die Anforderungen der High-Tech-Logistik angepasst“.

Das Angebot steht aktuell nur Kunden in Österreich zur Verfügung, soll nach einem erfolgreichen Start aber auf andere europäische Länder ausgeweitet werden. (sn)

 

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special HIGHTECHLOGISTIK & ELEKTRONIK.

1000px 588px

Hightechlogistik & Elektronik, Österreich – Transport & Logistik


WEITERLESEN: