Cargo-Partne

Cargo-Partner hat seinen Standort im tschechischen Dunajska Streda ausgebaut

©Cargo-Partne

Cargo-Partner erweitert slowakischen Standort

In Dunajska Streda stehen künftig rund 4100 Quadratmeter zusätzliche Lagerkapazitäten mit direkter Intermodal-Anbindung zur Verfügung.

Fischamend. Der österreichische Transport- und Logistikanbieter Cargo-Partner hat seinen Standort im slowakischen Dunajska Streda um 4100 Quadratmeter zusätzliche Lagerfläche erweitert. Damit stehen dort künftig insgesamt 18.300 Quadratmeter Lagerfläche zur Verfügung. Die Anlage ist direkt an das angrenzende Metrans-Containerterminal angebunden. Damit bestehen Cross-Dock-Möglichkeiten für intermodale Transporte nach Hamburg, Bremerhaven, Triest, Koper und Rijeka. Die vorhandene Cross-Dock-Halle verfügt über neun Laderampen, an denen konsolidierte Container direkt auf den Zug geladen werden können.

Mit dem Lager in Dunajska Streda legt Cargo-Partner nach eigenen Angaben einen Schwerpunkt auf die Kundensegmente Automotive, Maschinenbau und Ersatzteillogistik. Die neue Halle ermöglicht eine Temperaturführung zwischen 15 und 25 Grad und ist geeignet für das Handling von Sondertransporten mit Ladungen in Übergröße. Im Rahmen des Zubaus wurden ferner zusätzliche 500 Qudratmeter administrative Flächen und Büros geschaffen, zudem soll die Belegschaft von 40 auf 60 Mitarbeiter erweitert werden

Derzeit betreibt Cargo-Partner in der Slowakei zwei Logistik-Center: Neben dem Lager in Dunajska Streda existiert noch ein weiteres mit einer Kapazität von 14.000 Palettenstellplätzen auf einer Gesamtfläche von 8200 Quadratmetern in Bratislava. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TSCHECHIEN UND SLOWAKEI – TRANSPORT & LOGISTIK.

1000px 588px

Tschechien und Slowakei – Transport & Logistik, Logistik-Immobilien & Lagerhallen


WEITERLESEN: