zurück zum thema
Cargo-Partner

Cargo-Partner hat eine neue Niederlassung in Skopje eröffnet

©Cargo-Partner

Cargo-Partner erweitert Präsenz auf Nordmazedonien

Der Logistiker mit Sitz in Österreich will so seine Position auf dem Balkan stärken. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen derzeit an der Entwicklung weiterer Verbindungen.

Fischamend. Cargo-Partner eröffnet seine erste Niederlassung in Nordmazedonien. Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter baut damit sein Europa-Netz weiter aus. Nur wenige Wochen nach der Eröffnung des ersten Standorts in Großbritannien und einer deutlichen Expansion in den Niederlanden wurde ein neues Büro in Skopje geschaffen.

Das dort stationierte Cargo-Partner-Team bietet derzeit regelmäßige Sammelverkehre von Skopje nach Pristina im Kosovo, Podgorica in Montenegro, Tirana in Albanien und Thessaloniki in Griechenland sowie zwischen Nordmazedonien und Bulgarien an. In Verbindung mit seinen Logistikzentren in Sofia und Belgrad kann das Unternehmen umfassende Distributionslösungen offerieren und die gesamte Region abdecken.

Weitere regelmäßige Verbindungen geplant

Darüber hinaus arbeitet Cargo-Partner derzeit an der Entwicklung regelmäßiger Verbindungen zwischen Nordmazedonien und der Türkei sowie Österreich. Für Warenströme nach Nordeuropa ermöglicht dies kurze Transitzeiten über das Cargo-Partner iLogistics Center in Fischamend sowie eine schnelle Verteilung über das Distributionszentrum des Unternehmens im niederländischen Roermond.

„Mit dem neuen Büro in Skopje können wir die vorteilhafte Lage Nordmazedoniens auf dem Balkan besser nutzen“, sagt Stefan Krauter, CEO von Cargo-Partner. „Für Seefrachttransporte profitieren unsere Kunden von einem schnellen Zugang nach Thessaloniki, während unser dichtes Straßentransportnetz die ideale Grundlage für den Vertrieb in ganz Europa ist.“ Die neue Niederlassung sei „die perfekte Ergänzung unserer etablierten Hubs in Serbien und Bulgarien und trägt wesentlich zur Stärkung unserer Position in Südosteuropa bei.“ Cargo-Partner ist seit 2003 in Bulgarien und seit 2004 in Serbien vertreten. (ms)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ÖSTERREICH.

1000px 588px

Österreich, Markt für Transport, Spedition und Logistik


WEITERLESEN: