DKV Top Employers 2019 Birgit Massalsky, Steffen Neefe

Für DKV nahm Birgit Massalsky, Director of Human Resources & Purchasing, die begehrte Auszeichnung von Steffen Neefe, Country Manager DACH beim Top Employers Institute, entgegen

©Top Employers Institute

Beste Arbeitgeber 2019 gekürt

Das Top Employers Institute hat ihre diesjährigen Auszeichnungen für die „Top Employers“ in Deutschland vergeben. Mit dem Zertifikat dürfen sich auch einige Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche schmücken.

Düsseldorf. Das Top Employers Institute hat am 12. Februar in Düsseldorf die „Top Employers 2019“ für Deutschland gekürt. Um sich mit dem Zertifikat schmücken zu dürfen, müssen Unternehmen in einem weltweit einheitlichen Zertifizierungsprozess hohe Anforderungen und Standards erfüllen. Als besonders vertrauenswürdiger Arbeitgeber mit herausragenden Mitarbeiterbedingungen gelten auch einige Player der Transport- und Logistikbranche.

So wurde der Mobilitätsdienstleister DKV Euro Service mit dem Zertifikat „Top Employers 2019“ ausgezeichnet. Auch Paletten- und Behälterspezialist Chep darf sich in diesem Jahr über die Auszeichnung als Top-Arbeitgeber in Deutschland freuen. Darüber hinaus ist Chep in sechs weiteren europäischen Ländern für hervorragende Mitarbeiterkonditionen und Personalführung prämiert worden. Außerdem im Kreis der „Top Employers“ Deutschland im Bereich Transport und Logistik finden sich unter anderem der Automobillogistiker Schnellecke und Lagertechnikhersteller Still.

Knorr-Bremse sechs Mal in Folge prämiert

Im Bereich Ingenieurswesen wurde zudem Knorr-Bremse als Top Employer Deutschland ausgezeichnet. Der Weltmarkführer für Bremssysteme und Zulieferer für Schienen- und Nutzfahrzeuge erhält das Zertifikat bereits zum sechsten Mal in Folge.

So gestaltet sich der Weg zum "Top Employer": Der erste Schritt im Zertifizierungsprozess ist die Teilnahme am Human Resources Best Practices Survey, einer detaillierten Bestandsaufnahme der Human-Resources-Prozesse und Strukturen. Dafür muss das Unternehmen national mindestens 250 Mitarbeiter oder international mindestens 2.500 Mitarbeiter beschäftigen und professionelle Human Resources-Strukturen etabliert haben. Die Validierung der Angaben erfolgt schließlich unter anderem durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TANKKARTEN FÜR LKW.

1000px 588px

Tankkarten für Lkw, Gabelstapler & Flurförderzeuge, Lagertechnik & Regale, Bremsen & Retarder für Lastkraftwagen und Trailer, Paletten & Gitterboxen, Fach- und Führungskräfte in Transport & Logistik, Arbeitsrecht & Personalwesen für Spediteure und Logistiker, DKV Tankkarten, Still Gabelstapler, Schnellecke Logistics

WEITERLESEN: