zurück zum thema
Best Azubi 2021

Bereit zum Abheben: Angehende Spedionskaufleute können bei Best Azubi 2020 ab Oktober wieder zeigen, was in ihnen steckt

©Lassedesignen/stock.adobe.com

Best Azubi: Der Wettbewerb startet im Oktober

Auf die Gewinner von "Best Azubi", Deutschlands größtem Wissenswettbewerb für angehende Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, warten 10.000 Euro Preisgeld. Schulen und Unternehmen können kostenlos Infomaterial bestellen.

München. Am 2. Oktober geht „Best Azubi 2021" in die nächste Runde: Bei Deutschlands größtem Wissenstest für angehende Kauffrauen und -männer für Spedition und Logistikdienstleistung können Auszubildende wieder beweisen, was sie können – und Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 Euro abräumen. Bei dem Wettbewerb der VerkehrsRundschau und der Kravag-Logistic Versicherungs-AG gilt es, in nun fünf Fragebögen mit insgesamt 50 kniffligen Fragen sein Logistikwissen unter Beweis zu stellen. Mitmachen lohnt sich: Die drei besten Azubis erhalten eine Einladung zur feierlichen Preisverleihung in München sowie Preise in Höhe von 5000, 3000 und 2000 Euro. Weitere Infos gibt es unter www.best-azubi.de.

Jetzt Flyer und Plakate anfordern!

Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe, die ihre Azubis für die Teilnahme am Wettbewerb motivieren wollen, können ab sofort Infomaterial, Flyer und Plakate anfordern. Schicken Sie hierzu einfach eine E-Mail an bestazubi@springernature.com. Die Registrierung für den Wettbewerb startet in Kürze. Der erste Fragebogen erscheint am 2. Oktober mit der VerkehrsRundschau-Ausgabe 40/2020 sowie online auf www.best-azubi.de. Wir drücken schon jetzt allen teilnehmenden Azubis die Daumen!

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ARBEITSRECHT & PERSONALWESEN FÜR SPEDITEURE UND LOGISTIKER.

1000px 588px

Arbeitsrecht & Personalwesen für Spediteure und Logistiker, Fach- und Führungskräfte in Transport & Logistik, Kravag, Seifert Logistics, Dettendorfer Spedition, In Time Express Logistik


WEITERLESEN: