847px 413px

Die Nagel-Group und ihr langjähriger CEO Bernhard Heinrich gehen ab Ende April 2017 getrennte Wege

©Nagel-Group/Andre Zelck

BERNHARD HEINRICH VERLäSST DIE NAGEL-GROUP

Frank Böschemeier und Björn Schniederkötter übernehmen interimistisch die Aufgaben des CEO.

Versmold. Bernhard Heinrich, langjähriger Geschäftsführer und CEO der Nagel-Group, wird die Unternehmensgruppe verlassen. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, werden sich Heinrich und die Nagel Group in gegenseitigem Einvernehmen voraussichtlich Ende April 2017 trennen. Der langjährige Finanzgeschäftsführer (CFO) Frank Böschemeier und der Speditionsgeschäftsführer (COO) Björn Schniederkötter werden bis zur Ernennung eines neuen CEO zu gleichberechtigten Sprechern ernannt.

Bernhard Heinrich war Anfang der 1980er Jahre als Auszubildender in das Unternehmen eingetreten. 2002 wurde er Geschäftsführer in der Versmolder Unternehmenszentrale von Kraftverkehr Nagel. Nach einer kurzen Unterbrechung seiner Tätigkeit im Jahre 2008, ernannte ihn die Familie zum Sprecher der Geschäftsleitung, später zum CEO der Unternehmensgruppe.

Bernhard Heinrich verlässt das Unternehmen, um sich nach eigenen Angaben künftig neuen Herausforderungen zu widmen. (jt)

1000px 588px

Unternehmensführung Transport, Spedition & Logistik, Nagel Group / Kraftverkehr Nagel

HIER GEHT ES WEITER: